Um in den Gemeinden ein Bewusstsein für die Bedeutung von Mädchenbildung zu schaffen, finden Informations- und Diskussionsveranstaltungen statt.

Durch den Bau eines Mädchenwohnheims mit Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Mbande-Schule der Region Chadiza wurde die Zahl der Mädchen, die die Schule regelmäßig besuchen und erfolgreich abschließen, erhöht. Das Mädchenwohnheim wurde im Mai 2014 feierlich eingeweiht.
Die Räumlichkeiten wurden mit kindgerechten Lern- und Spielmaterialien ausgestattet. Ergänzt wird diese Maßnahme zukünftig durch ein Mentorinnenprogramm für die Schülerinnen, denn Mädchen brauchen Vorbilder. Den Schülerinnen stehen geschulte Ansprechpartnerinnen zur Seite, die sie zum erfolgreichen Schulbesuch ermutigen und ihnen in Hygienefragen und Sexualaufklärung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In der Projektbeschreibung zum Mädchenwohnheim können Sie die genauen Hintergründe und Aktivitäten nachlesen.

Plan engagiert sich in Sambia außerdem besonders für folgende Themen:
– Bildung, besonders für Mädchenbildung (Evaluationsergebnisse),
Verbesserung der Gesundheitsversorgung,
Einkommen schaffende Maßnahmen.

Unterstützen Sie uns und übernehmen Sie die Patenschaft für ein Mädchen in Sambia!
Sollten Sie Frage haben, melden Sie sich gerne bei uns – schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: 0221/742472